Glück...Liebe...Vertrauen...*und das genaue Gegenteil*

Naja... es ist mal wieder ziemlich lange her, dass ich das letzte mal geschrieben habe... aber es ist auch wieder einiges passiert... und ich muss sagen, manche Erfahrungen sollte man besser nicht machen... und wenn ihr euch jetzt fragt, was ich damit meine... ich werde es euch erklären:

Ich habe mich gefragt, was wahre Liebe ist... was sie bedeutet... und ich habe es herausgefunden... leider nicht ganz ohne einen dicken, großen Haken... vor einem Jahr habe ich jemanden kennen gelernt... und am Anfang war er ziemlich schüchtern, aber er kam nach und nach aus seinem Schneckenhaus heraus... und jetzt ist das eingetroffen, worüber sich meine Freundinnen sonst einen Spaß gemacht haben... ich habe mich in ihn verliebt... aber es wird nie etwas daraus werden...Ich bin ihm zwar wichtig und ich bedeute ihm auch etwas, aber eben nur als eine sehr gute Freundin... mehr nicht...

Also wie gelingt es mir nun, meine Gefühle ihm gegenüber 'abzustellen'? Wie kann ich ihn vergessen... wir sehen uns so häufig und schreiben uns jeden Tag... also wie soll das gehen???

Ich wünschte mir ich hätte eine Antwort darauf, aber mein Herz schmerzt... *hört sich zwar kitschig an, aber es ist so* Ich liebe ihn über alles... Ich brauche nur an ihn zu denken und schon bekomme ich Herzklopfen... aber selbst wenn er es wüsste, es würde nichts an der Situation ändern...

Oder was meint ihr? Habt ihr nicht ein oder zwei Tipps für mich... ? Es wäre echt hilfreich...

Aber ich kann euch sagen... auch wenn es eine unerwiderte Liebe ist, ich bin froh, dass ich es durch IHN erfahren habe...

By Cherry

11.10.07 21:22

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


xxbeautiful-mistakexx / Website (24.11.07 00:07)
Hmm... hab grad deinen Eintrag gelesen und muss sagen, mir gehts im Moment genauso... Y.Y
Ich kann gaaaaaaanz genau nachvollziehen, wie Du dich grad fühlt...
*schniiief*
Weißt du... ich hab auch meine große Liebe gefunden, aber leider bin ich nicht seine große Liebe... Das ist schon echt scheiße, sowas...
Und einen wirklichen Tip kann ich dir auch, wenn ich ehrlich bin nicht geben... könnte selber einen gebrauchen ;-) ...
Hab jedenfalls rausgefunden, dass drüber reden wenigstens ein bisschen hilft... und auch seine Emotionen irgendwie zu verarbeiten, aber nicht mit solchen Sachen, wie ritzen oder so... damit machst du dich nur selbst unglücklich, glaub mir...
Also wenn du Lust hast, kannst du mich gern anschreiben... ich glaub über das Thema könnten wir uns stundenlang auslassen ;-)
*mitfühl*
*zur Aufmunterung knuddel*
xxbeautiful-mistakexx

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen